Wie sind die Bewerbungsfristen für das Masterprogramm Strategische Gestaltung?

Wir nehmen zu jedem Winter- und Sommersemester BewerberInnen auf. Bewerbungsfrist ist jeweils am 15. Mai bzw. 15. November.

Was für ein Bachelorstudium muss ich absolviert haben?

Wir setzen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom oder einen gleichrangigen Abschluss) in der Kommunikations-, Produkt- oder Interaktionsgestaltung oder einer anderen gestaltungsrelevanten Disziplin voraus.

Wie viele ECTS-Punkte benötige ich für das Master-Studium an der HfG?

Du benötigst 210 ECTS. Wenn du nur 180 ECTS-Punkte hast, kannst du dich auf einen Studienplatz bewerben. Erhältst du einen Studienplatz bei uns, musst du die fehlenden 30 ECTS-Punkte innerhalb eines Brückensemesters nachholen. Dabei besuchst du selbst gewählte Lehrveranstaltungen aus den Bachelor-Studiengängen an der HfG. Deine Studienzeit verlängert sich somit von drei auf vier Semester.

Ist meine Bachelorabschlussnote relevant?

Um zur Eignungsprüfung zugelassen werden zu können, musst du deinen ersten Hochschulabschluss mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 erworben haben. Darüber hinaus schauen wir auf das Gesamtbild, das sich uns über deine Bewerbung und das Auswahlgespräch darstellt. Deine eingereichte Bewerbung zählt einfach, das Auswahlgespräch dreifach. Anhand deiner Gesamtpunktezahl entscheidet sich dann, ob du einen Studienplatz erhältst, auf die Nachrückerliste kommst oder abgelehnt wirst. Diese Entscheidung hängt natürlich auch von der Qualität deiner MitbewerberInnen ab.

Was reiche ich zur Bewerbung um einen Masterplatz ein?

Neben dem Bewerbungsbogen benötigst du eine selbst verfasste Projektskizze und drei Arbeitsproben, die du über den Bewerbungsbogen bei uns einreichst. Eine Mappe bzw. Portfolio ist nicht nötig.

Was ist eine Projektskizze?

Eine Projektskizze ist vergleichbar mit einem Exposé. Du beschreibst darin fundiert, wie du eine relevante Problemstellung mit gestalterischen Mitteln lösen würdest. Deine Projektskizze soll nicht von einem Projekt handeln, das du bereits realisiert hast.

Kann ich meine Bewerbung auch online einreichen?

Bitte reiche deinen Bewerbungsbogen sowie alle erforderlichen Unterlagen auf dem Postweg oder persönlich bei uns ein.

Gibt es einen Informationstag zum Masterprogramm?

Du hast jedes Semester die Möglichkeit, unseren Infotag für das Masterprogramm zu besuchen. Dieser findet in der Regel zu Beginn jedes Semesters statt. Weitere Informationen unter www.hfg-gmuend.de

Wo kann ich sehen, was die Studierenden in ihrem Studium so machen?

Einblicke in die Projekte und Inhalte im Master-Studium erhältst du am Infotag Master oder an der Semesterausstellung, die immer zum Semesterende in allen Gebäuden der Hochschule stattfindet.

Wann erhalte ich die Zusage zu dem Auswahlgespräch?

Bei vollständigen Bewerbungsunterlagen und formaler Eignung erhältst du in der Regel innerhalb drei Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Einladung zum Auswahlgespräch.

Wann erhalte ich die Rückmeldung, ob ich einen Studienplatz erhalten habe?

Wenn du einen Studienplatz erhalten hast oder du dich auf der Nachrückerliste befindest, wirst du in der Regel innerhalb von drei Wochen nach den Auswahlgesprächen informiert.

Brauche ich als internationale BewerberIn einen Nachweis über meine Deutsch- Kenntnisse?

Ja, zum Bewerbungsschluss werden die bestandenen Tests DaF (TDN 4) oder DSH-2 benötigt.

Muss ich als ausländische BewerberIn meine ausländischen Zeugnisse anerkennen lassen?

Ja, du benötigst eine Anerkennung der Hochschulzugangsberechtigung durch das Studienkolleg Konstanz. BewerberInnen aus China müssen zudem eine Bescheinigung der Akademischen Prüfstelle (APS) des Kulturreferats der Deutschen Botschaft in Peking über die Echtheit der Bewerbungsunterlagen der Bewerbung beilegen.

Ist das Master-Studium gebührenfrei?

Wir sind eine staatliche Hochschule, daher fällt pro Semester lediglich der Verwaltungskostenbeitrag von derzeit 131 Euro an.

Baden-Württemberg hat zum Wintersemester 2017-2018 für Studierende, die zum Zweck des Studiums von außerhalb der EU einreisen, 1.500 Euro Studiengebühren pro Semester eingeführt. Diese fallen zusätzlich zum Verwaltungskostenbeitrag an. Wird das Masterprogramm als Zweitstudium absolviert, fallen 650 Euro Studiengebühren zusätzlich zu dem Verwaltungskostenbeitrag pro Semester an.